RRG Banner, rotes Banner mit Icons der Leistungen
Produkt-Kategorien

Konstruktionselemente

Konstruktionselemente

Konstruktionselemente werden überall dort eingesetzt, wo wirkungsvoll Erschütterungen und Geräusche von Maschinen, Apparaten und Einrichtungen (Passiventstörung) sowie zum Schutz der Umwelt (Aktiventstörung), gemindert oder Kräfte spiel- und reibungsfrei
übertragen werden.

Kennzeichnend für Konstruktionselemente sind die festhaftende
Verbindung von Metall und Elastomer, sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Das umfangreiche Produktionsprogramm bietet für
nahezu jeden Bedarfsfall das nach schwingungstechnischen
Gesichtspunkten erforderliche Federelement.

Scheiben und Ringpuffer

Sie sind von der Artikelgeometrie her gesehen einfache Standardelemente,
die im Leicht- und Schwermaschinenbau sowie im Fahrzeugbau für elastische Lagerungen eingesetzt werden.

Die Scheiben, die zu Federpaketen zusammengefaßt werden können, werden häufig als Pufferelemente bei Schienenfahrzeugen verwendet. Außerdem lassen sich Zug-Druck-Elemente davon zusammenstellen. Diese
Hintereinanderschaltungen bewirken veränderliche Federkonstanten und somit Federwege.

Ringpuffer sind Konstruktionselemente, die meistens paarweise je Lagerstelle eingesetzt werden. Sie eignen sich besonders zur Unterbrechung von Körperschallschwingungen bei zusätzlicher elastischer
Lagerung.

Buchsen

Diese Konstruktionselemente werden im Fahrzeugbau und allen Zweigen des Maschinenbaus als elastische Gelenke verwendet. Bei radialer Beanspruchung können die Buchsen große Kräfte aufnehmen, weil durch
ein Spezialverfahren die Buchsen mit einer Druckvorspannung beaufschlagt
werden.

Buchsen arbeiten als elastische Gelenke völlig wartungsfrei, geräuschlos
und schwingungsisolierend mit hoher Dauerfestigkeit.

Die RRG hat am 09.05 & 10.05.2024 geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.