O-Ringe

O-Ringe sind die wohl am häufigsten eingesetzte Form von Dichtungen.

Ihr Vorteil sind die vielfältigen Einsatzgebiete, z. B.

  • in Ventilen,
  • als platzsparende Dichtung in Kolben und Kolbenstangen mit axialer Bewegung,
  • für Spindeln und Armaturen mit zum Teil rotierender Bewegung
  • und als statische Dichtelemente in Zylindern.

 

Katalog als PDF herunterladen >

IHR ANSPRECHPARTNER

Dennis Thom (Technik/Verkauf)  
 
 

O-Ringe sind in Formen endlos hergestellte Runddichtringe
mit besonderer Maßgenauigkeit nach den Normen DIN 3771
und DIN ISO 3601/1. Gemäß Skizze sind folgende 2 Maße ausschlaggebend:

di = Innendurchmesser (I.d.)
ds = Schnurdurchmesser, auch Schnurstärke genannt
Die Abmessungen werden als „Innendurchmesser (di) mal Schnurstärke (ds)“ angegeben.

 

Vielfältige Einsatzgebiete für O-Ringe

Sie sind die wohl am häufigsten eingesetzte Form von Dichtungen. Ihr Vorteil sind die vielfältigen Einsatzgebiete, z. B. in Ventilen, als platzsparende Dichtung in Kolben und Kolbenstangen mit axialer Bewegung, für Spindeln und Armaturen mit zum Teil rotierender Bewegung und als statisches Dichtelement in Zylindern.

O-Ringe werden in Hydraulik und Pneumatik vorwiegend als statische, aber auch als dynamische Dichtelemente eingesetzt, sie sind relativ preiswert und lassen eine einfache, platzsparende Konstruktion zu. Durch ihren symmetrischen Querschnitt können sie als einfach- und doppelwirkende Dichtungen verwendet werden. Ein Versagen durch falschen Einbau ist nicht möglich. Ein Nachziehen wie bei anderen Dichtelementen entfällt.

 

Geringer Platzbedarf

O-Ringe sind wegen des geringen Platzbedarfes und der sehr einfachen Montage das universellste Dichtelement. Standardwerkstoff ist NBR, andere verfügbare Werkstoffe sind FKM, PTFE, EPDM und Silikon.

 

Hohe Wirtschaftlichkeit

Immer dort, wo aggressive Medien abzudichten sind, haben sich FKM-/Perfluorelastomer-Dichtungen bewährt. Eine breite chemische Beständigkeit, ausgezeichnete Tief- und Hochtemperaturbeständigkeit sowie eine hohe Wirtschaftlichkeit zeichnen dieses Material aus. Die verlängerte Lebensdauer der Dichtungen führt zu einem geringeren Wartungs- und Reparaturkostenaufwand.

 

[elfsight_click_to_call id=“7″]

Zusätzliche Informationen

Ihre Produktanfrage

Sie interessieren sich für unser Produkt? Füllen Sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.

RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH
Brunshofstraße 10
45470 Mülheim a.d. Ruhr

Telefon: +49(0)208-3783-0
E-Mail: info@rrg.de