Rohrschellen (EO)

Drei verschiedene Serien Konstruiert nach DIN 3015 in verschiedenen Werkstoffen.

Katalog als PDF herunterladen >

Ihr Ansprechpartner

Reinhard Sense (Technik/Verkauf) 

Tel.: 0208/3783-103
E-Mail: r.sense(at)rrg.de

 

Rohrschellen-Serie A (gemäß DIN 3015 Teil 1) Für normale mechanische Beanspruchung in sieben Größen serienmäßig:

  • Rohr-A.D. 6 bis 57 mm in der metrischen Reihe
  • Rohr-A.D. R 1/8˝ bis R 11/2˝ in der Rohrzoll-Reihe
  • Rohr-A.D. 1/4˝ bis 21/2˝ in der Engl.-Zoll-Reihe
  • Anschweißplatten, Tragschienen, Deckenplatten, Aufbauvariante

Rohrschellen-Serie B (gemäß DIN 3015 Teil 3) Für normale mechanische Beanspruchung als Zweirohrschelle in fünf Größen serienmäßig:

  • Rohr-A.D. 6 bis 42 mm
  • Anschweißplatten, Tragschienen, Deckenplatten, Aufbauvariante.

Unterschiedliche Rohr-Außendurchmesser nur innerhalb einer Schellengröße möglich.

Rohrschellen-Serie C (gemäß DIN 3015 Teil 2)
Für hohe mechanische Beanspruchung in acht Größen serienmäßig:

  • Rohr-A.D. 6 bis 220 mm.
  • Anschweißplatten, Tragschienen, Deckenplatten, Aufbauvariante

Konstruktion nach DIN 3015

Obere und untere Schellenhälfte sind identisch. Rippen in den Bohrungen der Schellen wirken schlag- und vibrations-
dämpfend und nehmen Kräfte in Rohrachsrichtung auf.
Für die Halterung von Schläuchen und Kabeln wird die Verwendung von Schellen mit glatter Innenfläche empfohlen.

Werkstoff der Schellen

Polypropylen –30°C bis + 90°C Farbe Dunkelgrün
Polyamid 6 –40°C bis + 120°C Farbe Schwarz
Vollgummi –50°C bis + 120°C Farbe Schwarz
Aluminium bis + 300°C
Alle Metallteile in Edelstahl lieferbar.
Edelstahlqualitäten:
Rost und säurebeständiger Edelstahl 1.4401/1.4571
(AISI 316/316 TI). Sonderwerkstoffe auf Anfrage.

Werkstoff des Zubehörs

Stahl; Serie A und B Schrauben und Deckplatten verzinkt. Tragschienen sind auch in verzinkter Ausführung lieferbar.

Festigkeit

Rohrschellen zeichnen sich durch starkes Rückstellvermögen und durch hohe Zug-, Reiß- sowie Abriebfestigkeit und Kältebeständigkeit aus. Die Wahl der Serie und des Schellen-
materials richtet sich nach den spezifischen Beanspruchungen in mechanischer wie auch in thermischer Hinsicht.

Zusätzliche Information

Ihre Produktanfrage

Sie interessieren sich für unser Produkt? Füllen Sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.

RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH
Brunshofstraße 10
45470 Mülheim a.d. Ruhr

Telefon: +49(0)208-3783-0
E-Mail: info@rrg.de