Skip to content

No-Crush Rollen (Lamellenräder)

Unsere No-Crush Rollen bieten optimale Leistungen und einzigartige Lösungen.
Durch den Einsatz der speziellen Speichenkonstruktion können diese Räder sehr empfindliche Materialien bewegen, die normalerweise durch konventionelle Räder und Rollen beschädigt werden können.
Zusätzlich werden No-Crush Rollen immer häufiger im allgemeinen Maschinenbau eingesetzt.
Spezifische Beispiele sind Maschinen für die Holz- und Nahrungsmittelindustrie.

Katalog als PDF herunterladen >

IHR ANSPRECHPARTNER

Dennis Thom (Technik/Verkauf)
 

No-Crush Rollen werden vor allem in der Kartonagenindustrie und zum Transport empfindlicher Materialien eingesetzt.
Um einen möglichst abdruckfreien Transport der Bögen zu erreichen, haben sich No-Crush Rollen in fast allen Maschineneinheiten durchgesetzt.
Unsere No-Crush Rollen bieten optimale Leistungen und einzigartige Lösungen.
Durch den Einsatz der speziellen Speichenkonstruktion können diese Räder sehr empfindliche Materialien bewegen, die normalerweise durch konventionelle Räder und Rollen beschädigt werden können.
Zusätzlich werden No-Crush Rollen immer häufiger im allgemeinen Maschinenbau eingesetzt.
Spezifische Beispiele sind Maschinen für die Holz- und Nahrungsmittelindustrie.
Die No-Crush Rollen sind in vielen Abmessungen vorhanden.
Sonderformen fertigen wir gemäß ihren Wünschen nach Zeichnung bzw. Muster.


Eigenschaften

  • Geringer Verschleiß
  • Hervorragende Formstabilität
  • lärmmindernd
  • kein Ablegen oder Markieren auf der Materialoberfläche
  • verwendbar für alle gängigen Maschinentypen
  • viele Standardabmessungen und Härtegrade vorhanden
  • Sehr geringer interner Wärmeaufbau
  • Hohe mechanische Belastbarkeit
  • Geringes spezifisches Gewicht

Ihre Produktanfrage

Sie interessieren sich für unser Produkt? Füllen Sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.

RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH
Brunshofstraße 10
45470 Mülheim a.d. Ruhr

Telefon: +49(0)208-3783-0
E-Mail: info@rrg.de

---

Ausführung der Rollen

---

---

Wabenform: Laufrichtung (L) und Rotation (R) beachten!

---

---

---

---

---