Skip to content

Füllkoffer für Gasfedern

Flexibel und einfach in der Handhabung

Der ACE Gasfeder-Füllkoffer bietet Ihnen die Möglichkeit, Gasfedern vor Ort zu füllen bzw. individuell anzupassen. Der Füllkoffer ist mit allen Teilen ausgestattet, die Sie zur Befüllung der Gasfeder benötigen. Über das digitale Manometer ist eine sehr genaue Befüllung der Gasfedern möglich. Die Tabelle zur Ermittlung des Fülldruckes der Gasfedern liegt dem Koffer bei. Lediglich der Stickstoff ist vom Lieferumfang ausgeschlossen.

Katalog als PDF herunterladen >

IHR ANSPRECHPARTNER

Andre Schreier (Technik/Verkauf)
 
 

Flexibel und einfach in der Handhabung

Der ACE Gasfeder-Füllkoffer bietet Ihnen die Möglichkeit, Gasfedern vor Ort zu füllen bzw. individuell anzupassen. Der Füllkoffer ist mit allen Teilen ausgestattet, die Sie zur Befüllung der Gasfeder benötigen. Über das digitale Manometer ist eine sehr genaue Befüllung der Gasfedern möglich. Die Tabelle zur Ermittlung des Fülldruckes der Gasfedern liegt dem Koffer bei. Lediglich der Stickstoff ist vom Lieferumfang ausgeschlossen.

Der Füllkoffer enthält alle Füllglocken und Ablass-Schrauben für das aktuelle ACE Gasfederprogramm. Gasfedern, die mit dem Füllkoffer befüllt wurden, müssen für eine eventuelle Serie bei ACE auf einer geeichten Messanlage nachgemessen werden. Der Füllkoffer ist passend für 200 bar Stickstoff-Flaschen mit Gewinde W24,32×1/14“ (Deutsche Norm). Andere Anschlüsse sind auf Anfrage lieferbar. Bestellbezeichnung: GS-FK-C

Ihre Produktanfrage

Sie interessieren sich für unser Produkt? Füllen Sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.

RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH
Brunshofstraße 10
45470 Mülheim a.d. Ruhr

Telefon: +49(0)208-3783-0
E-Mail: info@rrg.de

Ihre Produktanfrage

Sie interessieren sich für unser Produkt? Füllen Sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.

RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH
Brunshofstraße 10
45470 Mülheim a.d. Ruhr

Telefon: +49(0)208-3783-0
E-Mail: info@rrg.de